Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten teil!

 

» Anmeldung


Vorschau

Mit Männern und Frauen den Wandel für morgen gestalten – wie, das diskutieren wir am 06.11.2019 bei Bayer in Berlin.

 

» Synergiewerkstatt 28


Rückblick

Was bringt Diversity? Über den Geschäftserfolg von Vielfalt diskutierten wir am 03.04.2019 bei EnBW in Karlsruhe.

 

» Synergiewerkstatt 27


Newsletter

Bleiben Sie über das Netzwerk informiert!

 

» Newsletter


Synergiewerkstatt 28: Mit Männern
und Frauen den Wandel für morgen gestalten

Gastgeber:
Stefan Oelrich, Mitglied des Vorstands der Bayer AG und Leiter der Division Pharmaceuticals Berlin

Berlin – 6. November mit Vorabendprogramm

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert. Aber wie Zahlen mit vehementer Deutlichkeit belegen, ist es mit der Ausgewogenheit der Geschlechter nicht weit her. Männer verdienen das Geld, bringen enorme Opfer für ihre Karriere und sehen ihre Familie kaum. Frauen arbeiten in Teilzeit, kümmern sich um die Kinder und zucken zurück, wenn es um Karriere geht.

Liegt letzteres daran, dass auf weiblichen Schultern die Ver­einbarkeit von Familie und Beruf lastet? Oder daran, dass Frauen nicht ins Haifischbecken springen wol­len? Oder ist dieser Eindruck ein Stereotyp, das Frauen übergestülpt wird, und aus dem es ihnen schwerfällt, auszu­brechen?

Was halten die Männer von verteilten Rollen, wenn es um Karriere und Kinder geht? Welche Wünsche hätten sie an ihre Arbeitgeber? Welche Vorteile entstehen ihnen über Gender Diversity?

Wäre nicht allen, Männern und Frauen, geholfen, mit einer anderen, modernen Führung, in dem Ellbogen und ständige Erreichbarkeit reduziert und Kooperation und Leistung erhöht werden? Welche Führung braucht es im Jahrhundert der Digitalisierung und Agilität?

Und wenn man über Führung hinaus an die Unternehmenskultur denkt: Wie könnte ein neues Miteinander aussehen? Wie schafft man ein Umfeld, in denen sich auch Token-Mitglieder (also z.B. die einzige Frau) wohlfühlen, ohne den Eindruck zu haben, ständig auf dem Prüfstand zu stehen? Wie kann der Arbeitgeber Signale senden, dass er es ernst meint mit Gender Diversity und jede_r die gleiche Chance erhält?

Sie können sich hier anmelden.