Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten teil!

 

» Anmeldung


Was bringt Diversity? Über den Geschäftserfolg von Vielfalt diskutieren wir am 03.04.2019 bei EnBW in Karlsruhe.

 

» Synergiewerkstatt XXVII


‚Diversity goes international‘ war Thema unserer Werkstatt am 15.11.2018 bei ERGO in München.

 

» Synergiewerkstatt XXVI


Bleiben Sie über das Netzwerk informiert!

 

» Newsletter


Synergiewerkstatt XXVII: Diversity

für den Geschäftserfolg nutzbar machen

Gastgeber: Dr. Bernhard Beck, Mitglied des Vorstands der EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Karlsruhe
03. April 2019 mit Vorabendprogramm

Tagesordnung

02.04. Vorabendprogramm

EnBW Infocenter Karlsruhe, Fettweisstraße 44 in 76189 Karlsruhe

15:30

Registrierung

16:00

Besichtigung des Rheinhafen-Dampfkraftwerks Karlsruhe, ein Vorzeigeprojekt für effiziente und damit umweltschonende Erzeugung von Strom und Fernwärme aus Steinkohle, und/oder dem InnovationsCampus, der Ideenschmiede von EnBW für neue Geschäftsmodelle nach dem Motto „Think Big“

18:00

Transfer zum Restaurant

19:00

Abendessen zum Netzwerken

03.04. Synergiewerkstatt

EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Durlacher Allee 93 in 76131 Karlsruhe

08:30

Registrierung

09:00

Einführung durch Veranstalterin Dr. Petra Köppel, Inhaberin Synergy Consult und Leiterin des Netzwerks ‚Synergie durch Vielfalt‘

09:15

Begrüßung durch Gastgeber Dr. Bernhard Beck, Mitglied des Vorstands der EnBW AG

09:30

Impulsvortrag von Ulrike Böhm, Dell Deutschland GmbH: ‚Change starts from the top. Wie ein systematischer Diversity-Prozess zum Geschäftserfolg führt‘

10:00

Impulsvortrag von N.N.: ‚Ready to be different. Wie mithilfe einer Diversity-Strategie Muster gebrochen werden‘

10:30

Kaffeepause

11:00

Erfahrungsbericht EnBW zum Diversity-Strategie-Prozess aus Sicht Human Resources und des Bereichs Handel: ‚Learnings, Potenziale und Pläne‘

11:45

Zukunftswerkstatt: Kritikphase – Was stört uns derzeit?

12:30

Mittagessen

13:45

Zukunftswerkstatt: Visionenphase – Wie soll Inclusion im Jahr 2025 aussehen?

14:30

Kaffeepause

14:45

Zukunftswerkstatt: Umsetzungsphase – Was ist dafür jetzt zu tun?

16:15

Ergebnispräsentation

16:45

Zusammenfassung, Evaluierung und Verabschiedung im Plenum

17:00

Ende

nach oben