Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten und in unserer Online-Gruppe teil!

 

» Anmeldung


Synergiewerkstatt #40: Generationen im Gespräch. So bereichert Altersvielfalt Unternehmen

Mittwoch, 13.03.2024, 9.00-17.00 Uhr mit Vorabendprogramm in Düsseldorf
Partnerin: Dr. Lena Lindemann, Arbeitsdirektorin und Mitglied des Vorstands, Ergo Group AG

Porträts der Referent_innen

Dagmar Brück – ERGO Group AG

Dagmar Brück ist Leiterin der Abteilung Organisational Development im Ressort von Frau Dr. Lindemann. Sie ist verantwortlich für das Change Management in ERGO, für die globale Mitarbeiterbefragung, die offenen Qualifizierungsangebote für Führungskräfte sowie für die Themen Diversity, Equity&Inclusion.  Dagmar Brück ist Diplom-Betriebswirtin mit Schwerpunkt Versicherungswesen und Organisationsentwicklung und seit 1986 bei der ERGO Group AG in verschiedenen Funktionen in HR tätig. Nach vielen Jahren als Trainerin, Führungs- und Organisationsentwicklerin übernahm sie in den weiteren Jahren unterschiedliche Führungs- und Projektleitungsaufgaben in ERGO, u.a. die Leitung des strategischen Leuchtturmprojektes Diversity im Jahr 2011. Seit dieser Zeit treibt sie Diversity, Equity&Inclusion mit ihrem Team unternehmensweit voran und vertritt seit letztem Jahr zusätzlich die ERGO Group im Rahmen der Umsetzung der Munich Re gruppenweiten DEI-Strategie in der DEI-Taskforce.

Dr. Linus Geil – ERGO Group AG

Dr. Linus Geil ist Bereichsleiter von Talent, Development & Engagement und verantwortet damit bei der ERGO u. a. sämtliche Personalentwicklungsthemen. Der promovierte Betriebswirt ist ausgewiesener HR-Experte für die Versicherungsbranche, in der er seit über 20 Jahren tätig ist. Zu seinen verschiedenen Stationen in den letzten 13 Jahren bei der ERGO gehörten die Leitung der Bereiche Global Human Resources, Personalgrundsatzfragen sowie Learning & Development. In seiner vorherigen Tätigkeit bei der DKV lag sein Fokus auf der Steuerung von DKV-Tochtergesellschaften im Ausland. Zuvor beschäftigte er sich wissenschaftlich zu HR, u.a. zur Führungskräftevergütung. Ein aktueller strategischer Fokus liegt darauf, Diversity, Equity und Inclusion zum festen Bestandteil der konzernweiten Personalentwicklung zu machen.

Dr. Petra Köppel – Synergy Consult

Dr. Petra Köppel ist Volkswirtin und promoviert in Personal und Organisation. Als Inhaberin des Beratungsunternehmens Synergy Consult begleitet sie Unternehmen bei der Einführung, Weiterentwicklung und Erfolgserhebung von Diversity Management, um vor allem den Business Case aufzubauen. Dabei steht die Gestaltung einer wertschätzenden Unter­nehmenskultur im Vordergrund. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Artikel zu Diversity und tritt als Kongresssprecherin auf. Zuvor war sie als Projektmanage­rin bei der Bertelsmann Stiftung und im HR Management von deutschen Großunternehmen sowie in der Wissenschaft tätig.

Dr. Lena Lindemann – ERGO Group AG

Dr. Lena Lindemann ist Personalvorständin und Arbeitsdirektorin der ERGO Group AG. Sie setzt sich ein für die Modernisierung der Arbeitskultur und für Rahmenbedingungen, die flexibles und selbstbestimmtes Arbeiten unterstützen, damit die rund 26.000 Beschäftigten bei ERGO ihr Potenzial voll ausschöpfen können. Eine diverse und offene Unternehmenskultur ist ihr wichtig, genauso wie die Erhöhung des Frauenanteils im Management. Bevor Dr. Lena Lindemann 2022 in den Vorstand der ERGO berufen wurde, war sie in verschiedenen Personalfunktionen bei ERGO tätig. Zuvor hatte sie als promovierte Anwältin bei der Clifford Chance LLP in Düsseldorf gearbeitet. Im Jahr 2018 wurde sie vom Wirtschaftsmagazin Capital beim Junge Elite-Gipfel als „40 unter 40“ gewählt.

Dr. Steffi Nothnagel – Synergy Consult

Dr. Steffi Nothnagel ist Gründerin von Divcono (2021) und Partnerin von Synergy Consult. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt HRM) und der Interkulturellen Kommunikation war sie zwischen 2006 und 2021 mehr als 10 Jahre lehrend und forschend als wissenschaftliche Mitarbeiterin an verschiedenen deutschen Universitäten in den Bereichen Interkulturelle Kommunikation, Kulturpsychologie, Pädagogik und angewandte Sprachwissenschaft tätig. Promoviert hat sie 2015 zum Thema Interkulturelles Lernen/Erfahrung kultureller Differenz. Zudem war sie zwischen 2017 und 2019 als freiberufliche interkulturelle Trainerin und Beraterin tätig und engagierte sich von 2009 bis 2014 ehrenamtlich im Fachbeirat von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Anja-Christina Schwenck – ERGO Group AG

Anja-Christina Schwenck ist Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und seit 2002 bei der ERGO Group AG in verschiedenen Funktionen in HR tätig. Nach sieben Jahren als Referentin im Personal Management der deutschen Organisation leitete sie acht Jahre die Gruppe Personal International / Global Assignments und verantwortete dort das Thema Global Mobility / Entsendungsmanagement. Im Anschluss war sie als Consultant in der Abteilung Global Talent Management tätig und verantwortete dort die internationale Mitarbeiterbefragung. Bereits seit 2011 gehört das Thema Diversity International mit zu ihren Verantwortungsbereichen. Seit Mai 2022 ist sie als Diversity, Equity and Inclusion Managerin für ERGO tätig und koordiniert hier u.a. die internationalen DEI Experts in den Auslandsgesellschaften der ERGO.

Birgit Stecher-Hame – Synergy Consult

Birgit Stecher-Hame ist als Senior Consultant bei Synergy Consult im Bereich Training und Beratung tätig. Sie hat Erziehungswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert und langjährige Berufserfahrung an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft, Staat und Gemeinwesen gesammelt. Projekte in interkulturellen Kontexten sowie zur Förderung von sozialer Mobilität und zur Integration Älterer in den Arbeitsmarkt sind Felder, in denen sie verschiedene Dimensionen von Diversität erlebt und gestaltet hat. Sie hat eine Fortbildung an der ‚Cambridge Judge Business School‘ zum Thema ‚Diversity, Equity and Inclusion – Strategies for Business Impact‘ absolviert.