Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten und in unserer Online-Gruppe teil!

 

» Anmeldung


SW 34: Allyship

Allyship bedeutet, dass sich privilegierte für benachteiligte Personen einsetzen. Wie das geht, diskutieren wir am 15.07.2022 online.

 

» Synergiewerkstatt 34


The Shift: Allyship

Innerhalb der THE SHIFT INITIATIVE zeigt Dr. Petra Köppel auf, wie „Allies“ eine inklusive Kultur mitgestalten können.

 

» Aktuelles


Synergiewerkstatt 18: Mitarbeiter_innen vernetzen und Väter stärken

Donnerstag, 07. Mai 2015 mit Vorabendprogramm
Gastgeber: Andrea Boese, Leiterin Diversität und Chancengleichheit, und Dr. Reinhold Busen, Standortleiter
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Oberpfaffenhofen bei München

Simulation und Entwicklung eines Mitarbeiternetzwerks

Liebe Mitglieder und Schnuppergäste der Synergiewerkstatt 18,

bitte loggen Sie sich in der linken Spalte unten ein, um die exklusiven, nichtöffentlichen Beiträge in voller Länge lesen zu können.

Block 1: Analyse der Bedürfnisse von Mitarbeitergruppen
Block 2: Formulierung eines Bedarfs ans Mitarbeiternetzwerk
Block 3: Planung des Mitarbeiternetzwerks
Block 4: Präsentation der Lösungen

Die TeilnehmerInnen analysierten die Bedürfnisse von Mitarbeitergruppen und formulierten den spezifischen Bedarf an ein entsprechendes Mitarbeiternetzwerk. Sie versetzten sich dafür in MitarbeiterInnen mit Familiensorge wie z.B. Kinderbetreuung oder Pflege, sowie in neue und in internationale MitarbeiterInnen. Letzten Endes gaben sie Empfehlungen für das Mitarbeiternetzwerk eines Forschungszentrums und eines internationalen Großkonzerns.

Zur Fotodokumentation (nur für TeilnehmerInnen)