Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten und in unserer Online-Gruppe teil!

 

» Anmeldung


SW 35: Kulturelle Vielfalt

Fachkräfte sind rar – doch freuen sich zugewanderte Menschen über eine Chance bei Ihnen als Arbeitgeber. Mehr dazu von Thorlabs auf unserer nächsten Werkstatt.

» Synergiewerkstatt 35


Allyship – Power für Diversity

Im Interview mit Dr. Angelika Schrand (CONTUR) zeigt Dr. Petra Köppel auf, wie „Allies“, also Verbündete, eine inklusive Kultur mitgestalten können, und was sie dafür brauchen.

 

» Aktuelles


Jubiläumsveranstaltung: Synergiewerkstatt X Vielfalt - nach außen scheinen, nach innen leben

04./05. Juni 2012 in Düsseldorf
mit hochkarätigem, öffentlichen Vorabendprogramm

Gastgeber:

Dr. Ulf Mainzer, Personalvorstand ERGO Versicherungsgruppe

Teilnehmende Unternehmen

Folgende Unternehmen waren auf der Synergiewerkstatt X vertreten (in alphabetischer Reihenfolge):

Arbeiterkammer Wien
Bayer int. Property
Bayer Schering Pharma AG
Berliner Stadtreinigungsbetriebe
Bertelsmann AG
bikup Internationale Gesellschaft für Bildung, Kultur, Partizipation gGmbH
Boehringer Ingelheim GmbH
Bundesverwaltungsamt
Common Purpose Deutschland GmbH
Deutsche Post AG
Deutsche Telekom AG
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Institut für Planetenforschung
DGB Bildungswerk Bund e.V.
Diakonie Michaelshoven
EDENRED Deutschland GmbH
EnBW AG
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Ethno-Medizinisches Zentrum e.V.
Evonik Industries AG
Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH
Fraunhofer-Gesellschaft
GEA Group AG
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
International School of Management (ISM) GmbH
Land Salzburg
Merck KGaA
Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
Polizeipräsidium Düsseldorf
Renesas Electronics Europe GmbH
Siemens AG
St. Gereon Seniorendienste
Stadt Essen
Stadtwerke Bonn GmbH
Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung
Talanx Service AG (Talanx-Gruppe)
TD Plattform e.V.
ThyssenKrupp AG
tolimit GmbH
TU Dortmund, Sozialforschungsstelle
Türkisch-Deutsche Studierende und Akademiker Plattform e.V.
Universität Duisburg-Essen