Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten teil!

 

» Anmeldung


Was bringt Diversity? Über den Geschäftserfolg von Vielfalt diskutieren wir am 03.04.2019 bei EnBW in Karlsruhe.

 

» Synergiewerkstatt XXVII


‚Diversity goes international‘ war Thema unserer Werkstatt am 15.11.2018 bei ERGO in München.

 

» Synergiewerkstatt XXVI


Bleiben Sie über das Netzwerk informiert!

 

» Newsletter


Synergiewerkstatt XV: Diversity Management. Ganzheitlich – strategisch – vorteilhaft

Dienstag, 28. Oktober 2014 mit Vorabendprogramm
Gastgeber: Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg
Key Note:
Staatsministerin Aydan Özoğuz

Tagesordnung

27.10. Vorabendprogramm

17.30 Uhr

Registrierung

18.00 Uhr

Begrüßung durch die Veranstalter Dr. Petra Köppel, Inhaberin von Synergy Consult und Leiterin des Netzwerks ‚Synergie durch Vielfalt‘, und Jörn Thießen, Direktor bei der Führungs­akademie der Bundes­wehr

18.10 Uhr

Key Note von Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration

18.45 Uhr

Imbiss und Networking

28.10. Synergiewerkstatt

08.30 Uhr

Registrierung

09.00 Uhr

Einführung von Dr. Petra Köppel: ‚Strategie und Vielfalt – Erkenntnisse aus dem Benchmark 2014 und Empfehlungen zur Umsetzung der Charta der Vielfalt‘

09.30 Uhr

Impulsvortrag Oberstarzt i.G. Nicole Schilling, Bundeswehr: ‚Attraktivitätsprogramm der Bundeswehr‘ mit anschließender Diskussion

10.00 Uhr

Impulsvortrag Karlheinz Löw, AOK Hessen, Direktor Personal- und Ressourcenmanagement: ‚Diversity Management bei der AOK Hessen – Strategie und Verankerung‘ mit anschließender Diskussion

10.30 Uhr

Begrüßung durch Kommandeur Generalmajor Achim Lidsba, Führungsakademie der Bundeswehr

10.35 Uhr

Impulsvortrag Frank Kohl-Boas, Head of Human Resources D/A/CH, Nordics & Benelux, Google Germany GmbH: ‚Diversity & Inclusion und deren Relevanz für die Arbeitgeberattraktivität – Einblicke und Erfahrungen von Google’

11.05 Uhr

Pause

11.35 Uhr

Dialog Bundeswehr – Wirtschaft

12.45 Uhr

Mittagspause

14.00 Uhr

Impulsvortrag Thomas Kossendey, ehem. Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung: 'Charta der Vielfalt – Einführung – Sachstand – Perspektiven‘, mit anschließender Diskussion

14.45 Uhr

Workshops inklusive Pause
Workshop A: Oberstleutnant Dr. Uwe Ulrich, Führungsakademie der Bundeswehr: ‚Charta der Vielfalt – und wie geht es bei der Bundeswehr weiter?‘
Workshop B: Sonja Lambert, AOK Hessen, Leiterin der Stabsstelle Diversity Management: ‚Diversity Management-Strategien erfolgreich umsetzen – Praxisbeispiele‘
Workshop C: Frank Kohl-Boas, Google Germany: ‚Von Diversity zur Inclusion – Voraussetzungen und Notwendigkeiten für eine nachhaltige und glaubwürdige Kultur der Vielfalt’

16.30 Uhr

Präsentation der Workshop-Ergebnisse

16.45 Uhr

Abschluss

17.00 Uhr

Get-together

17.30 Uhr

Ende

nach oben