Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten und in unserer Online-Gruppe teil!

 

» Anmeldung


SW 36: Inklusive Sprache

Sprache ist die Grundlage unserer Kommunikation. Sie ist Ausdruck von Kultur, gesellschaftlichen Normen und Werten. Sie kann uns inspirieren und zu Tränen rühren, aber genauso verunsichern und ausgrenzen.

» Synergiewerkstatt 36


Allyship – Power für Diversity

Im Interview mit Dr. Angelika Schrand (CONTUR) zeigt Dr. Petra Köppel auf, wie „Allies“, also Verbündete, eine inklusive Kultur mitgestalten können, und was sie dafür brauchen.

 

» Aktuelles


Religion ... zum Weiterlesen

Auf dieser Seite finden Sie Ergebnisse aus unserem Netzwerk, Studien und Einrichtungen rund um das Thema Religion in Unternehmen.

Studien aus dem Netzwerk

Köppel, Petra und Naurath, Hilde: Islam im Krankenhaus. Vorschläge für einen interreligiösen Austausch, in: KU Gesundheitsmanagement, 03/2012, Kulmbach, S. 43-45.

Leo, Marion: Germany: religion in the workplace in the aftermath of the Pegida movement, Planet Labor 22.01.2015

Externe Studien

Antidiskriminierungsstelle des Bundes: Studien zu Religion und Weltanschauungen (am Arbeitsplatz) (fortlaufend)

Jahn, Sarah J.; Stander-Dulisch, Judith (Herausgeberinnen): Vielfalt der Religionen. Ein Praxishandbuch zur Regulierung von religiöser Pluralität in Nordrhein-Westfalen. Wochenschau-Verlag, Frankfurt/Main, 2021, 352 Seiten, ISBN 9783734411526 (PM hier)

Programm Integration und Bildung der Bertelsmann Stiftung: Faktensammlung Diskriminierung. Zusammengestellt von Mirijam Beutke und Patrick Kotzur. 2015.

Robert Bosch Stiftung (Hg.): Zusammenhalt in Vielfalt: Das Vielfaltsbarometer 2019

Einrichtungen

Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer in Deutschland e.V.

Der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer ist ein von ehrenamtlichem Engagement getragenes Netzwerk protestantischer Unternehmer, Manager und Führungskräfte.

 

Bertelsmann Stiftung: Religionsmonitor

Mit der Online-Umfrage erhält jeder Interessierte die Möglichkeit, sich an der weltweiten Befragung zu beteiligen. Wie religiös sind Sie? 21.000 Menschen aus allen Kontinenten und Weltreligionen wurden bereits repräsentativ befragt

 

Bund Katholischer Unternehmer

Freiwilliger Zusammenschluss von katholischen Unternehmern und unternehmerisch Tätigen. Juristisch ist er ein eingetragener Verein mit Sitz in Köln und als gemeinnützig anerkannt. Derzeit hat er rund 1.300 Mitglieder.

 

Christen in der Wirtschaft e. V.

Einer der ältesten christlichen Wirtschaftsverbände Deutschlands. Mit seinem Wissen, den Erfahrungen und einem Netzwerk ermutigt CiW Menschen zu christlichen Werten im Business und bietet konkrete Orientierungshilfen.

 

Qantara.de

Das arabische Wort "qantara" bedeutet Brücke. Ein Projekt der Deutschen Welle. Es will zum Dialog mit der islamischen Welt beitragen und wird vom Auswärtigen Amt gefördert.