Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten teil!

 

» Anmeldung


‚Diversity goes international‘ ist Thema unserer Werkstatt am 15.11.2018 bei ERGO in München.

 

» Synergiewerkstatt XXVI


Vorurteile? Ich doch nicht! Um die Krux mit dem Unconscious Bias ging es am 22.06.2018 beim Internationalen Bund in Berlin.

 

» Synergiewerkstatt XXV


Bleiben Sie über das Netzwerk informiert!

 

» Newsletter


Synergiewerkstatt XXI: LGBT – vom Tabu zum Dialog

Mittwoch, 7. September 2016
mit Vorabendprogramm

Gastgeberin: Dr. Astrid Stange, Mitglied des Vorstands der AXA Konzern AG in Köln

Tagesordnung

06.09. Vorabendprogramm

16:00  Ankunft / Registrierung im Mercure Hotel Koeln City, Friesenstraße 44-48, 50670 Köln

16:30  Stadtrundgang ‚Warme Meilen‘ durch Köln mit Martin Sölle vom Centrum für schwule Geschichte e.V.

19:00  Empfang im Brauhaus Päffgen und Abendessen zum informellen Netzwerken. Dinner Speech von Thierry Daucourt, Mitglied des Vorstandes der AXA Konzern AG

07.09. Synergiewerkstatt

08:30–17.30 bei AXA Konzern AG

 

Vormittagsprogramm

Inputs und Best Practices

  • Einleitung durch Dr. Petra Köppel (Inhaberin Synergy Consult): 'LGBT wieso, weshalb, warum? Definition, wissenschaftliche Erkenntnisse und Bedeutung zu sexueller Orientierung und Identität'
  • Begrüßung durch Gastgeberin Dr. Astrid Stange
  • Impulsvortrag von Jörg Schmidt (Leiter HRM AXA): 'LGBT@AXA' plus Q&A
  • Impulsvortrag von Torge Rosenburg (Senior Specialist HR Strategy & Research Commerzbank und Sprecher des LGBT-Netzwerks ARCO): 'Das Ende der LGBT-Diskriminierung – und warum Diversity Management weiterhin strategisch wichtig ist' plus Q&A
  • Impulsvortrag Uta Menges (Diversity & Inclusion Leader IBM Deutschland): 'LGBT und Leadership Ansätze und Instrumente bei IBM' plus Q&A

Erfahrungsaustausch

  • Interaktive Übung zur Relevanz von LGBT
  • Interviewrunde mit Hanna Brungs (Sodexo) und Leonora Friese (AXA): Erfahrungen und Einblicke von transidenten Mitarbeiter_innen
  • Coffeetalk: Wie sieht es mit LGBT in Ihrem Betrieb aus? Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmer_nnen

 

Nachmittagsprogramm

Entwicklung von Vorschlägen

  • Open Space: Ihre Themen bitte! Erarbeitung von Lösungsvorschlägen unter den Teilnehmer_innen
  • Zusammenfassung
  • Get-together
nach oben