Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten teil!

 

» Anmeldung


Diversity in der Arbeitswelt 4.0? Wie's geht, darum ging es bei der AOK Hessen in Frankfurt.

 

» Synergiewerkstatt XXIV


Let’s share it! Bei Unilever widmeten wir uns der 'Vereinbarkeit von Familie & Beruf für Männer & Frauen'.

 

» Synergiewerkstatt XXIII


Bleiben Sie über das Netzwerk informiert!

 

» Newsletter


Synergiewerkstatt XX:

Leading across Cultures – Internationaler Erfolg durch interkulturelle Kompetenz

Donnerstag, 21. April 2016 mit Vorabendprogramm

Gastgeber: Dr. Hartmut Klusik, Vorstand Bayer AG
Referent: Liam Condon, CEO Bayer CropScience
Leverkusen

O-Töne der TeilnehmerInnen

Wie zufrieden waren Sie insgesamt mit der Veranstaltung?

Was nehmen Sie aus dieser Synergiewerkstatt für sich und / oder für Ihr Unternehmen mit?

Einige konkrete Themen, wie z.B. Dual Careers, auch konkret anzugehen

Das Thema wieder in den Fokus zu bringen

Viele haben ähnliche Probleme; das Thema geht alle Mitarbeiter auf allen Ebenen an. Fachkräftemangel macht Diversität unumgänglich. Proaktiv angehen!

Entspannte Atmosphäre führt zu guten Ergebnissen. Gelungene Mischung aus Praxisbeispielen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und Unternehmensangeboten

Viele Anregungen / Ideen; Bestätigung im eigenen Handeln

Weitere Inspiration / Motivation; ‚Erinnerung‘, wie wichtig es ist, Raum für den regelmäßigen Austausch zu Vielfalt im Team zu geben

Spannend und sehr hilfreich finde ich vor allem die Plattform, die Herr Bolten vorgestellt hat, bei der Mitarbeiter, die entsandt werden, auch den Auftrag bekommen, über die Erfahrungen zu berichten. Interessant ist auch, dass alle Unternehmen mit diesen Herausforderungen kämpfen!

Buddy-Systeme sind sinnvoll; das Thema Entsendung wurde nahe gebracht.

Impulse zu den Grenzen der Integration; Wichtigkeit eines minimalen systematischen Ansatzes, bevor es mit der Internationalität losgeht.

Vertiefung des Themas, gute Diskussion in Workshop => Thema: Wissenstransfer gerade von Entsandten zu organisieren als hervorragende Idee!

Spannende neue Einblicke aus der Unternehmenswelt.

nach oben