Melden Sie sich im Netzwerk an und nehmen Sie an unseren Werkstätten teil!

 

» Anmeldung


‚Diversity goes international‘ ist Thema unserer Werkstatt am 15.11.2018 bei ERGO in München.

 

» Synergiewerkstatt XXVI


Vorurteile? Ich doch nicht! Um die Krux mit dem Unconscious Bias ging es am 22.06.2018 beim Internationalen Bund in Berlin.

 

» Synergiewerkstatt XXV


Bleiben Sie über das Netzwerk informiert!

 

» Newsletter


Synergiewerkstatt XI
Diversity – Strukturen, Ziele, Reporting

06. Juni 2013 in Düsseldorf

Gastgeber: Dr. Stephan Petri, Mitglied des Vorstands der GEA

Veranstaltungsort

Die elfte Synergiewerkstatt fand an einem besonderen Ort im schönsten Teil der Altstadt statt, der die Geschichte von Düsseldorf entdecken lässt: im Maxhaus, dem Katholischen Stadthaus. Im 17. Jahrhundert errichteten Franziskaner einen ersten kleinen Klosterbau auf der damals noch unbebauten Citadelle. Heute gilt das behutsam sanierte Gebäude als gelungene Kombination aus Historie und Moderne. Von dieser Atmosphäre ließen wir uns inspirieren. 

Am Ende der Synergiewerkstatt gab es eine individuelle Führung durch das Haus, das eine bewegte Geschichte vorzuweisen hat. So diente unser Veranstaltungsraum, der Antoniussal mit barockem Kreuz und Stuckdecke, den Franziskanern als Refektorium, also als Speisesaal – und wurde später als Turnhalle genutzt.

 

maxhaus
Schulstraße 11
40213 Düsseldorf

Mit freundlicher Unterstützung durch:

 

Beitrag zum 1. Deutschen Diversity-Tag:

nach oben